Falken On Tour Ferienaktionen

Falkenzentrum- Süd Ferienaktion 2019

Auch für dieses Jahr ist das Ferienprogramm im FZ Süd schon wieder vorbei – wie immer viel zu schnell! Die zwei Wochen vom 12.08. bis zum 23.08.2019 waren vollgestopft mit vielen Auflügen, coolen Kreativangeboten und jeder Menge Spaß. Hier ein paar Einblicke aus der schönen Zeit.

Erstmal haben wir uns ein bisschen kennengelernt. Wir waren insgesamt 11 Teilnehmer*innen von 7-12 Jahren. Durch Spiele und gemeinsame Aktionen ist die Gruppe schnell zusammengewachsen. Direkt zu Anfang gab es zum Beispiel einen Graffiti und einen Fotoworkshop, bei dem sich kreativ ausgetobt wurde.

Fast jeden Morgen haben wir eine Vollversammlung gemacht, bei der mitbestimmt werden konnte, welche Ausflüge wir machen und welches Essen es Mittags gibt. Außerdem haben wir uns darüber ausgetauscht, wie uns das Miteinander gefällt, und gemeinsam besprochen wie Probleme angegangen werden können.

Am Ende der ersten Woche haben wir eine Talentshow gemacht. Wir haben uns in Teams zusammengefunden, die die Veranstaltung organisieren. Es gab ein Technik & Aufbau Team, und ein Moderations und Organisationsteam. Vorher wurde sich noch schick gemacht, geschminkt und die Haare gefärbt. Viele haben gesungen, es wurde jedoch auch getanzt und Fußball gespielt.

In der zweiten Woche haben wir viele Ausflüge gemacht: Es wurde geklettert im Neolith, gerutscht im Aquapark und gebowlt. Fast jeden Tag waren wir auf den Beinen und haben Essen unsicher gemacht.

Ein besonderes Highlight war die Kanu-Tour, bei der auf der Ruhr rumgeschippert wurde. Dazu wurde Mittags gegrillt und für die Wasserscheuen Speckstein bearbeitet. Richtig Glück hatten wir mit dem Wetter, sodass wir einen schönen Spätsommertag verbringen konnten.

Insgesamt haben wir eine super schöne Zeit zusammen verbracht. Danke nochmal an alle, wir freuen uns auf das nächste Jahr! 🙂

Falkenzentrum – Süd Ferienaktion Sommer 2018

„Freundschaft & Respekt“
Das ist das Motto des Falkenzentrums Süd.

Das Ferienprogramm des Falkenzentrums – Süd fand vom 13.08 – 24.08 statt. Hier wurden unterschiedliche Programme angeboten wie z.B. Ausflüge, Basteln, Malen, Spiele
spielen und noch viele weitere kreative Sachen.
Die Leiter der Programme sind Stephan, Kevin, Janine und Rahel. Sie sind sehr nett, lustig und sie kümmern sich gut um die Kinder.

Erfahrungsfeld Phänomania

Ein Erlebnis für die Sinne

Am 15.08 waren wir in dem Erfahrungsfeld der Sinne – Phänomania. Dort werden drinnen so wie auch draußen viele experimentelle Sachen ausgestellt. In der Phänomania gibt es einen
Klangraum, einen Lichtraum und vieles mehr.
Außerdem gibt es in der Eingangshalle ein Cafe und für die Taschen gibt es auch ein Fach zur Sicherheit. Das Erfahrungsfeld ist für alle Leute, die gerne experimentieren.

Grugapark Essen

Ein grünes Fleckchen Erde in der Stadt

Ein weiteres Ausflugsziel war die Gruga ,wir besuchten sie am 16.08. Die Gruga ist ein großer Park mitten in der Großstadt. In der Gruga finden viele Veranstaltungen statt. Außerdem befinden sich dort auch viele Tiere z.B im Streichel-zoo, in Freigehegen für Vögel uvm. Wenn man mal eine Pause braucht gibt es viele Bänke und Wiesen zum ausruhen. Für Kinder gibt es viele unterschiedliche Spielplätze. Eine Bimmelbahn die auch Grugabahn genannt wird, fährt einmal durch den ganzen Park, sodass man alles von dem Grugapark sehen kann. Im Grugapark ist für jeden was dabei.

Woche zwei

Am 17.08. Wolten wir eigentlich grillen aber das Wetter ließ es nich zu.
Deswegen haben wir ein Film geguckt mit selbst gemachten Kartoffel chips von Vivi und Flo . Mjam!

Am 20.08. ist die 2.Woche angebrochen.
Da haben Kinder hölen gebaut und dabei auch verstecken gespielt im Dunkeln.

Am 21.08. waren wir Kanu fahren auf der Ruhr.
Von Werden nach Kettwig das waren 6 km.Wir sind eine Stunde gepaddelt.
Dann haben wir auf dem Wasser eine Pause gemacht und dann sind wir noch eine Stunde gepaddelt dann waren wir am Ziel  und manche sind noch in die Ruhr gegangen und sind noch geschwommen.Wir sind dann  zum Falkenzentrum gefahren.

Am 22.08 haben wir eine Pool Party gemacht.Dabei haben wir noch gegrillt. Wir haben Obstspieße gemacht aus Melonen,Biernen und Äpfeln. Wir haben noch Spiele gespielt z.B.Pferdekoppel. Dann ging es in den Pool. Es hat sehr viel Spaß gemacht im Pool rum zu Planschen.Wir hatten zwei Pavilions  aufgestellt damit es 1. nicht die ganze Straße sieht  und 2. auch gegen die Sonne.


Am 23.08. Waren wir im AirHop. Wir haben Hühnerball gespielt und haben Saltos in ein Schaumstoffbecken gemacht. Wir waren 2 Stunden im AirHop und kamen danach schweißgebadet aus dem AirHop raus. Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Betreuer sind auch mit  gesprungen. Ich glaube es hat allen sehr sehr  viel Spaß gemacht.

Am 24.08.war der letzte Tag hier. Die wunderbaren 2 Wochen waren nun leider vorbei 🙁  aber wir hatten eine schöne Zeit. Das Essen hat auch immer  sehr gut geschmeckt. Wir fanden es schön, dass wir immer zusammen Spiele wie z.B. „ich fahre Zug“ oder so gespielt haben.

 

 

Der Küchendienst hat auch Spaß gemacht. Die 2 Wochen sind so schnell vergangen, wenn ich an den 1.Tag denke,wo alle ganz neugirig waren. Ich glaube alle haben wieder neue Freunde gefunden mit denen vielleicht auch Nummern ausgetauscht wurden. In den Neigungsgruppen hatten wir auch viel Spaß. Das Fotografieren hat auch Spaß gemacht. Ich glaube das war auch sehr spaßig. Deshalb empfehlen wir Ihnen unbedingt auch einmal im Falkenzentrum süd vorbei zu schauen 🙂

 

Wir sind das Autoren und Fototeam:Lina, Louisa, Vivi, Ece, Maike, Timo, Robin